Reis mit Muscheln

Zutaten:
1 kg Muscheln
Halbes Kilo Reis (Typ Karolina)
Halbe Teetasse Olivenöl
2 mittlere Zwiebeln kleingeschnitten
1 Glas Weißwein
2 mittlere Tomaten, gerieben
Salz, Pfeffer

Wir bereiten die Muscheln: Wir waschen die Schalen der Muscheln, entfernen die Bärte und kochen sie für etwa 5 Minuten bis sie sich öffnen. Danach trennen wir das Fleisch. In eine Kasserole schütten wir das Öl und die Zwiebeln und lassen wir sie ein bisschen Farbe bekommen. Anschließend werfen wir die Muscheln und etwas später den Reis hinein und rühren es zwei- bis dreimal um. Wir fügen den Wein, die Tomaten, Salz, Pfeffer und etwa 8 Tassen Wasser dazu und kochen bis das Wasser aufgesaugt wird.

Interesse