Wie bereiten wir aromatisiertes Olivenöl zu?

Wählen Sie Duftpflanzen (Rosmarin, Dill, grüne Minze, Basilikum, Estragon) – frisch oder getrocknet – oder Gewürze, Knoblauch, scharfe Paprika und Schalen aus Zitronen, Zitronatzitronen und Orangen, nach Belieben aus. Die Zutaten weiter oben können Sie separat oder in Kombination untereinander verwenden.

Wir stecken in eine Glasflasche 2 oder 3 Zweigchen von der bestimmten Duftpflanze und fügen Olivenöl dazu, bis die Duftpflanze ganz bedeckt und die Flasche voll ist. Nach zwei bis drei Wochen kann es verwendet werden. Wir können die Duftpflanzen in der Flasche lassen. Wenn wir etwas Olivenöl verbraucht haben und die Duftplanzen aufgedeckt sind, ist es ratsam, sie zu entfernen, damit unser Öl sich nicht verdirbt.

Eine ausgezeichnete Kombination ist Olivenöl aromatisiert mit Oregano und Zitronenschale.

Das aromatisierte Olivenöl ist eine wunderbare Marinade, die Salaten, Reis, gekochtem Gemüse, Kartoffeln, Teigwaren, Fleisch- und Fischgerichten Duft verleihen , oder der Hauptbestandteil zu einer anderen Vinegrette von Ihnen werden kann.

Hinweis:
In ein fast leeres Senfglas fügen Sie Ihre Lieblingskräuter, etwas Essig und Öl zu! Verschließen Sie es, schütteln Sie es und Sie haben im Nu eine herrliche Vinegrette-Soße!

Interesse